Wenn alle von der Brücke springen (Daniela Rohr)

Der Weltuntergang ist doch kein Weltuntergang…

Die heutige Geschichte stammt von Daniela Rohr, einer professionellen Drehbuchautorin aus Berlin. Mehr zu ihr gibt es auf Ihrer Webseite unter: www.danielarohr.de.

Mietnomade (Konrad Jakob)

Parasiten haben’s auch nicht leicht…

Die heutige Geschichte stammt von Konrad Jakob. Mehr kann ich dazu leider gerade nicht sagen, da die Vorbereitung dem NaNoWriMo-Fieber zum Opfer gefallen ist. 🙁

Willkommen (Florian Stummer)

Die heutige Geschichte stammt von Florian Stummer. Wer sich über ihn informieren will, guckt am Besten bei earth-rocks.at. Dort ist er maßgeblich an der Herausgabe des Magazins beteiligt. Als ‘Lems Erbe’ tritt er bei kurzgeschichten.de auf. Auch bei Facebook und Xing ist er vertreten.

Ja, wir Menschen heißen Fremde aller Art wirklich bei uns Willkommen…

Die Kosmozon Theorie (Nina Horvarth)

Menschen sind so leicht verführbar.

Die Geschichte stammt von Nina Horvarth. Sie studiert Paläontologie in Wien. Sie schreibt hauptsächlich im SF-Sektor. Mehr als ein dutzend Geschichten hat sie bereits veröffentlicht und ist Mitherausgeberin der Anthologie “Darwins Schildkröte”. Eine komplette liste gibt es auf ihrer Webseite unter www.ninahorvath.at.

Gelesen wird die Geschichte von Dirk Hardegen.

Grippale Infekte verschonen auch Podcast Produzenten nicht. Wir bemühen uns wirklich, den 14-Tage Rhythmus zu erreichen 🙂

Der Gesang der Odai (Bernhard Weißbecker)

Auch in fernen Welten löst Musik materielle Gier aus

Die heutige Geschichte stammt von Bernhard Weißbecker. Er lebt in Göttingen und arbeitet als Physiker an der Universität Göttingen. Links zu seinen zahlreichen Veröffentlichungen gibt es auf seiner Homepage unter www.bweissb.de.
Gelesen wird die Geschichte von Sven Matthias, einem Profi seines Fachs, der auch im Hörspielprojekt mitwirkt.

Nach eineinhalb Jahren Sendepause ist dies die erste Episode von Podyssey, die unter der Regie von Earth Rocks e.V. steht. Der östereichische Verein hat sich der Förderung der Phantastik verschrieben und bringt ein eigenes Magazin heraus.

Ab sofort soll Podyssey wieder 14-tägig erscheinen. Seht uns nach, wenn wir noch eine Weile brauchen, bis sich alles eingespielt hat. 🙂

Keramia (Jens Hartmann)

Podyseey, der Podcast für Science-Fiction-und Fantasy-Kurzgeschichten. Podyssey bringt alle zwei Wochen eine neue Kurzgeschichte aus dem Bereich Science-Fiction und Fantasy, als Podcast, heraus. Wir suchen nach Kurzgeschichten, als auch Sprecherinnen und Sprecher. Wenn ihr daran Interesse habt schreibt uns doch unter: geschichten@podyssey.de

Die Unwillige Göttin (Jennifer Schreiner)

Als Göttin hat Frau es echt nicht leicht. Also, echt nicht…

Die Gelsenkirchnerin Jennifer Schreiner ist Jahrgang 1976 und schreibt seit ihrem neunten Lebensjahr. Seit 2005 wagt sie sich an die Öffentlichkeit und hat diverse Preise eingeheimst. Auch sie ist bei kurzgeschichten.de aktiv – unter ihrem bürgerlichen Namen.
Mehr über sie auf ihrer Website: www.jenniferschreiner.com


Auswahl ihrer Veröffentlichungen:

Die Frau hinter der Tür und mehr Fantastisches
Das Helena-Syndrom
1,2,3,4 … Massenmörder Unter Sich
Blutkuss
Die Jenseitsapotheke
Das geteilte Königreich
Satan GmbH & Co. KG

Eine vollständige Liste gibt es auf ihrer Homepage.

Alice (Franjo Franjkovic)

Welche Politikerin hat doch gleich die Ehe auf Zeit vorgeschlagen? Diese Lösung ist noch etwas radikaler.

Franjo Franjkovic lebt mit seiner Familie in Frankfurt am Main. Auf www.kurzgeschichten.de ist er unter dem Nicknamen Civok aktiv.

Seine bisher einzige Veröffentlichung ist die hier präsentierte Geschichte “Alice”, die in Schriftform in der Ausgabe 3/07 des Caligo-Magazins erschienen ist.

Zellophon-Radio hat Podyssey in seinen Stream aufgenommen:Zellophon Radio

Wir sind dann mal weg (Florian Stummer)

ein Pflegeheim weigert sich immer noch, den wunderbaren Okker-Anstrich gegen ein farbenfrohes grau zu tauschen? Geh doch mal auf Reisen…

Florian Stummer lebt und Arbeitet in Insbruck. Neben seinem Medizinstudium verfasst er seit 2004 Kurzgeschichten aller
Genres, von denen eine 2005 zur Top Story des Jahres des Schreibforums www.kurzgeschichten.de gewählt wurde. Dort ist er unter dem Nicknamen Lems Erbe

2007 gründete er zusammen mit Manuela Führer den Literaturverein „Earth Rocks“, dessen erste Ausgabe des Vereinsmagazins von der Kulturabteilung des Landes OÖ. als „förderungswürdig“ eingestuft wurde. www.earth-rocks.at

Bisherige Veröffentlichungen:

„Ruhe und Frieden“, Tunderbolt Golem 77

„Lehrgeld“, KG.de: „Das sterben ist ästhetisch bunt“,

„Meisterbrief“, in J. Schreiner: „Satan Gmbh & Co KG“ (Bei Amazon vergriffen.)

„Jede Generation hat ihre Helden“, in SFCD „Story Center“

„Fixstern“, in „Die Zärtlichkeit des Übermorgen“

„Haute cuisine“, Caligo-Magazin 02/07

„Willkommen“, Earth Rocks-Magazin 01/07

„Mit Sambal Oelek gepierct“, Leumond-Magazin Aug.07

„Swing-by“, Leumond-Magazin Sept.07

„Wir sind dann mal weg“, TERRACOM-Magazin Ausgabe 103

„Thereza“, Caligo – Magazin 04/07

„Shorty kratzt die Kurve“, TERRACOM-Magazin Ausgabe 104

„Fräulein Rosig beschließt zu singen“, Leumond-Magazin Dezember 07

FLOPS (Jan Große)

Die AERO-Oberfläche läuft nicht flüssig genug, und du hast weder Lust, den Rechner upzugraden, noch zu Windows 98 zurück zu kehren? Eine mögliche Lösung…

Jan Große stammt aus Berlin und studiert dort derzeit Physik. Neben der Schreiberei gibt er sich in seiner Freizeit dem Judo hin. Bei kurzgeschichten.de ist er als omnocrat unterwegs. Bei Earth-Rocks.at wirkt er unter seinem bürgerlichen Namen mit.

Veröffentlicht hat er bisher seine Geschichte “Die letzte Revolution” in Golem Nr. 83.

Seine private Homepage findet sich unter: www.omnocrat.de.

Podyssey 007: Mp3-Datei ‘FLOPS’